DUALER STUDIENGANG BACHELOR BAUINGENIEURWESEN FH ERFURT | AUSBILDUNGSBETRIEBE

Die Fachhochschule Erfurt bietet ein duales Studium im Bereich Bauingenieurwesen an. Die Ingenieurkammer Thüringen führt ein Verzeichnis (s. Tabelle) von interessierten Ausbildungsbüros, die den praktischen Teil der Ausbildung anbieten. Studierende kommen neben einer vergüteten Ausbildung somit auch in den Genuss eines praxisnahen Bachelor-Abschlusses.

VORTEILE DUALES STUDIUM

Ein duales Studium weist zahlreiche Vorteile gegenüber einem „normalen“ Vollzeitstudium auf:

praxisbezug
VORTEIL DUALES STUDIUM:

PRAXISBEZUG

Einer der größten Pluspunkte eines dualen Studiums liegt in der direkten praktischen Anwendung des Gelernten. Insbesondere in so einem praxisorientierten Studiengang wie Bauingenieurwesen zahlt sich der gleichzeitige Erwerb von Arbeitspraxis zu dem in der Theorie erworbenen Wissen aus. Somit können die Studenten bereits während des Studiums einen Einblick in den Arbeitsalltag bekommen. Die Studierenden hören dabei nicht nur abstrakte Begriffe in der Vorlesung, sondern können die dahinterstehenden Inhalte gleich in der Praxis anwenden. Auch Prüfungen fallen den meisten Studierenden leichter, da sie nicht nur auswendig lernen, sondern sich in die Prozesse durch Erfahrungen in der Arbeitspraxis einfacher vertiefen und fachspezifische Termini im beruflichen Alltag bereits verwenden können.

VORTEIL DUALES STUDIUM:

EIGENES GEHALT

Ein bedeutender Anreiz für die Aufnahme eines dualen Studiums besteht zudem in dem Bezug eines regelmäßigen Einkommens. Anstatt, wie viele andere Studierende, sich die Lebenshaltungskosten durch Nebenjobs zu finanzieren oder später BAföG-Darlehensanteile zurückzahlen zu müssen, erhalten Studierende eines dualen Studiengangs eine Vergütung für die praktische Ausbildung im Ingenieurbüro. Diese Vergütung fällt in der Regel höher aus als bei einer beruflichen Ausbildung. Daneben kommen Studierende in einem dualen Studiengang in den Genuss weiterer Vorteile, wie bereitgestellte Arbeitsgeräte und natürlich auch – als eingeschriebener Studierender – übliche Vorteile , wie ein Semesterticket und Vergünstigungen, für zahlreiche kulturelle Aktivitäten.

VORTEIL DUALES STUDIUM:

GUTE ÜBERNAHMECHANCEN

Duale Studiengänge wie Bachelor Bauingenieurwesen an der FH Erfurt sind für alle Seiten ein Gewinn: Unternehmen bzw. Ausbildungsbüros bilden Nachwuchskräfte aus und unterstützen die Zeit der theoretischen Ausbildung finanziell. Aus diesem Grund sind die Unternehmen daran interessiert, ihre Absolventen langfristig im Betrieb zu halten. Die meisten Absolventen nehmen nach dem Studium eine Festeinstellung in ihrem Unternehmen auf. Doch auch bei der Orientierung nach einem neuen Arbeitgeber sind die praxiserfahrenen Absolventen eines dualen Studiums auf dem Arbeitsmarkt nachgefragt.

VORTEIL DUALES STUDIUM:

EXZELLENTE BEDINGUNGEN

Die Kooperation von Unternehmen und Fachhochschule wird durch erstklassige Studienbedingungen in den dualen Studiengängen komplettiert. Vorlesungen werden meist von maximal 40 Studenten besucht, sodass genügend Freiraum für eine individuelle Betreuung bleibt. Durch die Zusammenarbeit mit privatwirtschaftlichen Unternehmen wird auf eine hohe Qualität und regelmäßige Aktualisierungen des Lehrstoffs Wert gelegt.

DUALES STUDIUM ERFURT – KLASSE STATT MASSE

Bereits Martin Luther stellte fest: „Wer gut studieren will, der komme nach Erfurt.“ Daran hat sich bis heute nichts geändert: Erfurt bietet sich als Stadt für ein Studium hervorragend an, denn in der thüringischen Landeshauptstadt werden Studenten hervorragende Studienbedingungen geboten.

DUALES STUDIUM AN DER FH ERFURT

Besonderes Merkmale der FH Erfurt sind eine familiäre Atmosphäre und eine individuelle Betreuung. Die Belegungen der Kurse und Vorlesungen sind überschaubar, sodass die Professoren oftmals in kurzer Zeit die Namen Ihrer Studierenden kennen. Die FH Erfurt verfügt über modernste Ausstattungen in Hinblick auf Bibliothek, Hörsäle, Lernmaterial oder Versuchsflächen. Bei Problemen jeglicher Art hilft das Studierendenwerk der FH Erfurt in der Regel unverzüglich weiter.

 

ERFURT ALS STUDIENSTANDORT

Erfurt selbst bietet zahlreiche Anreize. Mitten in Deutschland am gleichnamigen Autobahnkreuz gelegen, gelangt man schnell in alle Richtungen der Bundesrepublik. Infrastrukturell verfügt Erfurt über einen ICE-Bahnhof, von dem man sowohl Berlin als auch Frankfurt/Main in etwa zwei Stunden erreicht. Doch auch Erfurt selbst verfügt als eine der attraktivsten Städte Deutschlands über zahlreiche kulturelle, bildende und sportliche Attraktionen. Kulturhistorisch mit seiner mittelalterlich erhaltenen Altstadt höchst interessant, verfügt die familienfreundliche 215.000-Einwohner-Stadt auch über vielfältige kulturelle und landschaftliche Highlights in der Region. So sind der zu Wanderungen und Wintersport einladende Thüringer Wald oder die Kulturstadt Weimar in Kürze erreicht.

Ansprechpartner:
Prof. Dr.-Ing. Joachim Ruß
Fachhochschule Erfurt
Fakultät Bauingenieurwesen und Konservierung/Restaurierung
Studiengangsleiter Bachelor Bauingenieurwesen DUAL
Fachgebiet Baubetrieb, insbesondere Baubetriebswirtschaft und Bauvertragswesen

Tel.: 0361/6700-959
Fax: 0361/6700-902
Mobil: 01516/8448965

Mail: joachim.russ@fh-erfurt.de
Web: https://www.fh-erfurt.de/bau/prof-joachim-russ/

 

INTERESSIERTE AUSBILDUNGSBÜROS FÜR DUALE STUDIENGÄNGE IM BAUINGENIEURWESEN

Die Ingenieurkammer Thüringen führt in Abstimmung mit der FH Erfurt ein Verzeichnis interessierter Ausbildungsbüros für den dualen Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen an der Fachhochschule. Interessierte können so direkt Kontakt zu den Ausbildungsbüros aufnehmen. Die Fachhochschule Erfurt informiert auf ihrer Website zudem umfangreich zu den Studienangeboten und -bedingungen. Weiterhin finden Sie hier eine Übersicht zu den Ausbildungsbetrieben:

Ausbildungsbüro/KontaktFachrichtungAnzahl Plätze
2024
OBERMEYER
Infrastruktur GmbH & Co. KG
Thomasstraße 83
99084 Erfurt

Kontakt:
Andrea Leppla,
andrea.leppla@obermeyer.group.com
übergreifende Ansprechpartnerin für duales Studium
Bauingenieurwesen Verkehrsbauwerke& Brücken1