• weisse elster
  • Saalebruecke
  • fassade

Mitglied werden

Wer kann Mitglied werden

Das novellierte Thüringer Architekten- und Ingenieurkammergesetz (ThürAIKG) regelt die Mitgliedschaft wie folgt: Mitgliedschaft

(1) Die in die Listen der Beratenden Ingenieure, der bauvorlageberechtigten Ingenieure eingetragenen Ingenieure sind Pflichtmitglieder der Ingenieurkammer. Dies gilt nicht für Ingenieure, die in Thüringen weder ihre Hauptwohnung noch ihre Niederlassung haben.

(2) Als freiwilliges Mitglied kann beitreten, wer

  1. nach § 4 die Berufsbezeichnung „Ingenieur” führen darf,
  2. in Thüringen seine Wohnung oder Niederlassung hat oder seine berufliche Beschäftigung ausübt und
  3. eine praktische Berufstätigkeit als Ingenieur ausübt.

Die Aufnahme kann unter den Voraussetzungen des § 12 versagt werden.

(3) § 21 (10) gilt entsprechend.

Für die Eintragung in die Ingenieurkammer wird ein Verfahren durchgeführt.

Das Verfahren beginnt mit der Einreichung eines Antrages, dessen Bestandteile je nach Begehren des Antragstellers unterschiedlich zusammengestellt sind. Die Ingenieurkammer Thüringen führt Eintragung in folgende Listen: (zum Herunterladen)

Für die Eintragung in die Thüringer Listen der Nachweisberechtigten ist grundsätzlich ein entsprechender Antrag bei der Ingenieurkammer für die Tragwerksplaner und bei der Architektenkammer für den Brandschutz zu stellen.

Gebühren und Beiträge

Die aktuellen Gebühren und Beiträge zu den Eintragungen erhalten Sie hier als Kurzübersicht 

Nutzen Sie das Formular "SEPA-Basislastschriftmandat" der Ingenieurkammer Thüringen für die Entrichtung des Mitgliedsbeitrags.

logo

MITGLIEDER LOGIN

Ingenieurkammer Thüringen | Gustav-Freytag-Straße 1  | 99096 Erfurt  | Tel.: 0361 228730  | Fax: 0361 2287350 | E-Mail: info@ikth.de