• 8786546 l
  • 13492398 l
  • 6033790 l
  • weisse elster

Leitfaden der BIngK zur Umsetzung der USt.-Absenkung

Die BIngK hat in Kooperation mit dem BDB, dem VBI und dem BVPI einen Leitfaden zur praktischen Umsetzung der von der Bundesregierung beschlossenen temporären Absenkung der Mehrwertsteuer erstellt.

Die BingK hat sich dabei bemüht, für den Berufsalltag der Planerinnen und Planer relevante Fragestellungen zu thematisieren. Der entsprechende Anwendungserlass des BMF steht aber bis dato nur in Entwurfsform zur Verfügung. Sollten sich noch hierdurch grundlegende Änderungen ergeben – wovon nicht auszugehen ist – wird die BingK dazu noch einmal ergänzend Stellung nehmen.

Parallel arbeitet die BingK dazu auf politischer Ebene weiter gemeinsam mit dem BFB daran, dass die Umsetzung auch so praktikabel wie möglich gestaltet wird, inklusive dem Hinwirken auf eine einheitliche Rechtswirkung.

Den Leitfaden zur Umsetzung der USt.-Absenkung finden Sie hier.

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat zur Umsatzsteuersenkung in dessen Geschäftsbereich Straßenbau ein Rundschreiben veröffentlicht. Das Rundschreiben enthält unter Ziffer III. insbesondere Hinweise zu Verträgen über freiberufliche Leistungen von Ingenieuren und Architekten.Soweit Teilleistungen abgerechnet werden sollen ist generell darauf zu achten, dass hierfür eine vertragliche Vereinbarung über die gesonderte Ausführung und Honorierung einzelner Leistungsphasen getroffen wurde.

Weiterführende Hinweise finden Sie auch auf der Website der BIngK

logo

MITGLIEDER LOGIN

Ingenieurkammer Thüringen | Gustav-Freytag-Straße 1  | 99096 Erfurt  | Tel.: 0361 228730  | Fax: 0361 2287350 | E-Mail: info@ikth.de

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen