• 8786546 l
  • 13492398 l
  • 6033790 l
  • weisse elster

IBA STADTLAND Sommer

Für die IBA Thüringen bedeutete der verheerende Brand der Viehauktionshalle im Frühjahr dieses Jahres auch den Verlust ihres zentralen Ortes für das Ausstellungsjahr 2015. Trotz zahlreicher Versuche, alternative Konzepte und Veranstaltungsorte zu finden, musste das IBA Team die geplante Ausstellung letztlich absagen. Um mit der Öffentlichkeit weiterhin in den Dialog zu treten, wurde das Veranstaltungskonzept weiterentwickelt. So wird es einen „STADTLAND-Sommer“ in Thüringen geben. Vom 2. August bis 2. Oktober 2015 richtet sich die IBA in Thüringen im Rahmen unterschiedlicher Veranstaltungen an verschiedenen Orten – von der Summer School über Gespräche bis hin zu einer internationalen Konferenz an eine breite Öffentlichkeit. Ferner ist ein Aktionstag zur Sommerfrische-Architektur sowie ein Sommerfest im Rahmen des STADTLAND-Sommers geplant, um die IBA Ideen in den gesamten Freistaat zu „tragen“.

„Nach dem Brand der Viehauktionshalle halten wir daran fest, das vorgesehene breite Veranstaltungsprogramm durchzuführen. Die IBA Thüringen wollte den Ausstellungszeitraum für intensive Gespräche und vielfältige Begegnungen nutzen. Damit ziehen wir nun durch Thüringen. Zwischen Summer School Anfang August und Konferenz Anfang Oktober treffen wir die IBA Kandidaten sowie Gesprächspartner aus Politik, Wirtschaft, Planung und Kultur“, erläutert IBA Geschäftsführerin Dr. Marta Doehler-Behzadi den Ansatz des STADTLAND-Sommers.

Zu folgenden Höhepunkten sind interessierte Kammermitglieder herzlich eingeladen:

IBA Summer School in Weimar vom 2. bis 14. August 2015

STADTLAND Gespräche in Apolda, Dornburg, Zeulenroda, Nordhausen, Schwarzatal, Bedheim, Jena im September – 1-2 Mal wöchentlich

IBA Salon „Landschaft erleben“ Orangerie Belvedere Weimar am 9. September 2015

STADTLAND Forum in Weimar am 1. und 2. Oktober 2015.

Quelle: IBA Thüringen GmbH

logo

MITGLIEDER LOGIN

Ingenieurkammer Thüringen | Gustav-Freytag-Straße 1  | 99096 Erfurt  | Tel.: 0361 228730  | Fax: 0361 2287350 | E-Mail: info@ikth.de

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen