• Saalebruecke
  • weisse elster
  • fassade

Bauwirtschaftstag

Als Partner der Bauwirtschaft informiert die VHV AG bereits im vierten Jahr über Neuigkeiten in der Baubranche. Neben Referaten zu aktuellen Themen bietet die Veranstaltung weiterhin Anregungen und Gelegenheiten zu interessanten Gesprächen und Kontakten.

Herr Dieter Sillmann, Gebietsleiter der VHV in Thüringen, begrüßte die Tagungsgäste und informierte über die Neuigkeiten der VHV-Versicherungen. Es übernahm Rechtsanwalt Martin Gremmel, Fachanwalt für Bau- und Arbeitsrecht aus Leipzig, das Wort. Er informierte über das Bauarbeitsrecht. Er ging auf die Themen Arbeitsvertrag, Abmahnung und Kündigung ein und stellte Neuerungen im Zusammenhang mit dem Mindestlohn für Angestellte vor.

Matthias Werner von der VHV Lebensversicherung AG aus Hannover referierte anschließend über die steueroptimierte Altersvorsorgeplanung für Gesellschafter, Geschäftsführer und Selbstständige in der Bauwirtschaft.

Anschauliche Ausführungen und Beispiele zum Thema „Wenn das Wetter die Gewinne verhagelt“, machte Dipl.-Ing. Marek Naser von der VHV Allgemeine Versicherung AG aus Hannover.

Der abschließende Tagesprogrammpunkt widmete sich der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB). Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Markus Cosler informierte über Neuerungen der VOB unter dem Titel „VOB – Update Baurecht“.

Im Anschluss an die Vorträge bedankte sich die VHV für das zahlreiche Erscheinen. Für die Teilnahme an der Veranstaltung erhalten die Gäste eine Bestätigungsurkunde. Zur Nachbearbeitung werden die Vorträge von den VHV-Versicherungen elektronisch auf dem Internetauftritt der VHV AG zur Verfügung gestellt.

 

Caroline Illhardt

Öffentlichkeitsarbeit

logo

MITGLIEDER LOGIN

Ingenieurkammer Thüringen | Gustav-Freytag-Straße 1  | 99096 Erfurt  | Tel.: 0361 228730  | Fax: 0361 2287350 | E-Mail: info@ikth.de